aceki • Baby Shiatsu ®

Entwicklung und Ausgeglichenheit für Ihr Baby und Kleinkind!

Babys und Kleinkinder lieben aceki Baby Shiatsu und dabei berührt und gestreichelt zu werden. Berührung schenkt Wärme und Geborgenheit, schafft Vertrauen und stärkt das Baby auf allen Ebenen. So ist aceki Baby Shiatsu eine sanfte Methode, Säuglinge und Kleinkinder von Anfang an in ihrer persönlichen und gesunden Entwicklung zu fördern. Bei spezifischen Entwicklungsauffälligkeiten und Entwicklungsverzögerungen wird Shiatsu für Babys als ein sehr wirkungsvolles Behandlungsverfahren unterstützend eingesetzt.

Baby Shiatsu fördert die Entwicklung der Kleinsten

aceki Baby Shiatsu kombiniert die westliche Theorie der früh-kindlichen Entwicklung mit dem östlichen Verständnis der energetischen Entwicklung der Meridiane. Demnach beeinflussen sich motorische, sensorische, emotionale Entwicklung und Meridianentfaltung gegenseitig. Diese umfassende Betrachtungsweise unterscheidet aceki Baby Shiatsu grundlegend von der Baby-Massage.

Insbesondere die ersten 18 Monate sind prägend, wie ein Mensch später durchs Leben geht und wie er mit den Anforderungen im Leben zurechtkommt. aceki Baby Shiatsu für Babys und Kleinkinder unterstützt in dieser Zeit eine gesunde Entwicklung der kindlichen Fähigkeiten und Potenziale. Die Behandlung vertieft den Kontakt und stärkt die Bindung von Mutter und Kind.

Vorteile von Shiatsu für Babys

aceki Baby Shiatsu stärkt das Immunsystem, verbessern die Verdauung, reguliert den Muskeltonus, ist hilfreich bei Schlafstörungen, Zahnen etc.

aceki Baby Shiatsu bietet einen nachhaltigen Ausgleich nach dem Lösen von Blockaden z.B. nach Osteopathie, Manual-Therapie oder Cranio-Sacral-Behandlung.

Eine aceki Baby Shiatsu -Behandlung ist im Ablauf stets individuell an das Baby angepasst. Das Baby wird als eigenständige Persönlichkeit wahrgenommen und bestimmt den Ablauf der Behandlung mit: Wann es eine Pause braucht, welche Körperpartien es anbietet und wann es genug hat.

Auch Kleinkinder ab 18 Monate, Kindergartenkinder und Schulkinder profitieren von Shiatsu, das Kinder Shiatsu genannt wird. Heute stellen schon die Kindergartenzeit und später die Schulzeit hohe Anforderungen und Erwartungen an die Kinder. Stress wird bereits von den Kleinen empfunden und erlebt, Haltungs- und Bewegungsprobleme nehmen in starkem Maße zu.

Bei vielen dieser Befindlichkeitsstörungen kann eine modifizierte Form des aceki Baby Shiatsu Kindern aller Altersstufen Unterstützung bieten: es stabilisiert beispielsweise die Körperhaltung, fördert die Gesundheit, unterstützt die emotionale Stabilität und führt zu einer besseren Konzentration.

aceki • Kinder Shiatsu ®

Förderung ab dem Laufalter bis zur Pubertät!

aceki Kinder Shiatsu ist eine modifizierte Form des aceki Baby Shiatsu.

Bei aceki Kinder Shiatsu lieben es Kinder genauso wie Babys gestreichelt und berührt zu werden. Berührung schenkt Wärme und Geborgenheit, schafft Vertrauen und stärkt das Kind auf allen Ebenen.

Baby und Kinder Shiatsu - Kinder genießen Kinder Shiatsu und es wirkt sehr entspannend

aceki Kinder Shiatsu ist eine sanfte Methode, Kinder in ihrer persönlichen und gesunden Entwicklung zu fördern. Bei spezifischen Entwicklungsauffälligkeiten und Entwicklungsverzögerungen wird es als ein sehr wirkungsvolles Behandlungsverfahren unterstützend eingesetzt.

aceki Kinder Shiatsu kombiniert die westliche Theorie der kindlichen Entwicklung mit dem östlichen Verständnis der energetischen Entwicklung der Meridiane. Demnach beeinflussen sich motorische, sensorische, emotionale Entwicklung und Meridianentfaltung gegenseitig.

Insbesondere die ersten 18 Monate sind prägend, wie ein Mensch später durchs Leben geht und wie er mit den Anforderungen im Leben zurechtkommt. Wenn in dieser Zeit Entwicklungsschritte übersprungen werden, die das Kind durchleben sollte, kann aceki Kinder Shiatsu unterstützend diese Zeiten nachholen.

Heute stellen bereits die Kindergartenzeit und danach die Schulzeit hohe Anforderungen an die Kinder. Stress wird schon von den Kleinen empfunden. Zusätzlich nehmen Haltungs- und Bewegungsprobleme immer mehr zu

Vorteile von Shiatsu für Kinder

aceki Kinder Shiatsu stärkt das Immunsystem, verbessern die Verdauung, reguliert den Muskeltonus, ist hilfreich bei Schlafstörungen, etc. aceki Baby Shiatsu verbessert die Körperhaltung, unterstützt die emotionale Stabilität und führt zu einer besseren Konzentration.
aceki Kinder Shiatsu bietet einen nachhaltigen Ausgleich nach dem Lösen von Blockaden z.B. nach Osteopathie, Manual-Therapie oder Cranio-Sacral-Behandlung.

Mit speziellen Shiatsu-Techniken für Kinder und verschiedenen Spielanregungen, Übungen und Alltagstipps versuchen wir die Kinder in Ihrer altersgemäßen Entwicklung zu unterstützen. Gleichzeitig ist es uns wichtig das Gespräch mit den Eltern, damit das Kind all das Neue in den Alltag integrieren kann.

Stärkung des Kindes

aceki Kinder Shiatsu wird von Kindern geliebt, da sie in dieser Stunde frei sind und in ihrer Individualität so angenommen werden, wie sie sind.

Spielräume Konzept

Spielerisch die Entwicklung fördern!

Das Spielräume Konzept ist eine Methode, mit der die Entwicklungsdynamik im Kind in ihren natürlichen Fluss betrachtet werden kann. Dabei basiert das Spielräume Konzept auf einer Kombination moderner entwicklungstheoretischer Ansätze und auf empirischem Wissen des traditionellen chinesischen und japanischen Gedankengutes über den Energiefluss in unserem Körper, wie er sich in den Fünf Wandlungsphasen ausdrückt.

Spielräume Konzept fördert die spielerische Entwicklung von Kinder (fast) alles ist erlaubt

Beim Spielräume Konzept geht es also um Kinder, bei denen aufgrund ihres Verhaltens Probleme zwischen ihnen und ihrer Umwelt bestehen. Um diese Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen, wurde die Lehre der Fünf Wandlungsphasen für Gruppensituationen praktisch aufbereitet und mit Übungen kombiniert, die vorrangig aus der Psychomotorik und der Sensorischen Integration stammen.

Gerade im Kindergartenalter ist die Motorik der direkte Ausdruck von Emotionen und psychischen Aspekten und Befindlichkeiten sowie Bewegungsentwicklung. Dabei stehen Wahrnehmungsentwicklung und emotionale Entwicklung in direkter Wechselwirkung.

Lernen durch Spielen

Beim Spielräume Konzept wird mit verschiedenen Spielen und mit speziellen Übungen gearbeitet, die mit viel Spaß und Achtsamkeit ausgeübt werden. Die Kinder machen neue Erfahrungen im Umgang in der Gruppe wo sie erleben, dass es zum “ICH” auch ein “DU” mit Bedürfnissen und Gefühlen gibt.

Das Spielräume Konzept beinhaltet verschiedene Behandlungen, die die Kinder gegenseitig spielerisch am Körper spüren dürfen. Die Kinder erleben wie es ist, wenn man seinem Gegenüber etwas Gutes tun darf und auf der anderen Seite auch etwas zurück bekommt, das sich gut anfühlt.

Shonishin – Akupunktur ohne Nadel

Für Kinder und Erwachsene mit Nadelangst!

Die Behandlungsform Shonishin ist eine Form der Kinderakupunktur, wie sie in Japan seit etwa 250 Jahren angewendet wird. Anstelle einer Akupunktur mit Nadeln wird dabei mit verschiedenen stumpfen Instrumenten mittels behutsamer Streich-, Druck und Klopftechniken an bestimmten Reaktionszonen, Meridianabschnitten und Akupunkturpunkten auf der Hautoberfläche gearbeitet. Dies geschieht in einer ruhigen und entspannten Atmosphäre, so dass Kleinkinder und Kinder völlig angstfrei eine angenehme Behandlung erleben.

Shonishin Akupunktur ohne Nadel, speziell für Kinder und Erwachsene mit Nadelangst

Eine nicht-invasive und damit angenehme, angstfreie Methode für die Kleinsten. Auf sanfte und effektive Weise werden durch Shonishin energetische Störungen behandelt, die zu Symptomen, Auffälligkeiten oder Krankheiten führen können.

Die Wirkweise lässt sich damit erklären, dass ähnlich der Nadelakupunktur die sanften Streichbewegungen regulierend auf das Meridiansystem wie auch auf das vegetative Nervensystem einwirkt.

Somit kann diese Form der Kinderakupunktur sowohl prophylaktisch als auch therapeutisch bei Neugeborenen, Säuglingen bis hin zu Kindern im Einschulalter eingesetzt werden. Auch sensibel reagierende Erwachsene oder jene mit Nadelangst lassen sich erfolgreich mit Shonishin Akupunktur ohne Nadel behandeln.

Erfolge durch Shonishin Akupunktur ohne Nadel

Sehr gute Erfolge bewirkt Shonishin Akupunktur ohne Nadel bei folgenden Auffälligkeiten und Beschwerden:

  • Infektanfälligkeit
  • emotionale Unausgeglichenheit
  • Hyperaktivität
  • Bettnässen
  • Allergien und Asthma
  • Schlafstörungen
  • Verdauungsstörungen
  • Appetitlosigkeit
  • Schrei-Babys
  • Konzentrationsstörungen
  • Entwicklungsverzögerung
  • Unterstützung der Bewegungs- und der Wahrnehmungsentwicklung

Weiterführende Links

Mit Freu(n)de(n) teilen!