Elisabeth "Lisi" Ankner

Leidenschaft und Herzensangelegenheit!

Mein Name ist Elisabeth, doch werde ich von den meisten kurz „Lisi“ genannt. Ich bin verheiratet und habe seit September 2005 einen Sohn und seit Dezember 2008 eine Tochter.

Schon in jungen Jahren besuchte ich regelmäßig eine Shiatsu-Sitzung. Das gute, angenehme Gefühl, das ich nach einer Sitzung verspürte, wollte ich auch anderen Menschen zukommen lassen. So begann ich selbst die Ausbildung zur Shiatsu-Praktikerin. Als das Ende meiner Ausbildungszeit mit meiner ersten Schwangerschaft zusammen fiel, war auch gleich der Grundstein für meine weiteren Techniken gelegt.

Ausbildungen von Lisi Ankner

Meine Shiatsu-Ausbildung absolvierte ich von 2001 bis 2005  in der damaligen Schule Shiatsu-Ausbildungen Austria in Wien, die ich 2005 mit Auszeichnung als diplomierte Shiatsu-Praktikerin durch den Österreichischen Dachverband für Shiatsu abschloss.

Von 2005 bis 2008 besuchte ich die vier Ausbildungskurse "Well Mother" bei Suzan Yates, die ihre Kurse in Wien abhielt.
Von 2008 weg erweiterte ich meine fachlichen Vertiefungen für die Behandlung von Babys und Kindern:

  • 2008 Shonishin bei Dr. Thomas Wernicke (D)
  • 2010 BabyShiatsu-Praktikerin bei Karin Kalbantner-Wernicke (D)
  • 2011 KinderShiatsu-Praktikerin bei Karin Kalbantner-Wernicke (D)
  • 2011 Spielräume Konzepte bei Karin Kalbantner-Wernicke (D)
  • 2011 BabyShiatsu-Elternkursleiterin bei Karin Kalbantner-Wernicke (D)
  • 2013 Samurai-Programm bei Karin Kalbantner-Wernicke (D)
  • 2013 Shonishin bei Tanioka Sensei (Japan)

Darüber hinaus besuchte ich regelmäßig Fortbildungen.

Weiterführende Links

Mit Freu(n)de(n) teilen!