Beratung und Entscheidungshilfe: Beratung Therapie

Die Auswahl der richtigen Therapie!

Vorweg: Grundlegend gilt es bei gesundheitlichen Problemen die mögliche Ursache und etwaige schulmedizinische Betreuung mit einem Arzt Ihres Vertrauens abzuklären. Nur ein Arzt ist berechtigt eine gesundheitliche Diagnose zu stellen.

Oft können aber auch weiterführende und alternative Therapieformen unterstützend wirken. Ebenfalls einen großen Stellenwert hat die vorsorgliche Erhaltung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens um etwaige Beschwerden zu vermeiden.

Da die Entscheidung für eine weiterführende alternative Therapie auf Grund des breiten Spektrums oftmals nicht leicht fällt, soll hier ein kurzer Überblick zur Beratung gegeben werden.

Shiatsu

Entsprechend der Werte der traditionellen chinesischen und japanischen Gesundheitslehre ist die Vorsorge für die Gesundheit wichtig. Dem entsprechend liegt das größte Potential von Shiatsu in der Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Organismus sowie in der Steigerung des körperlichen Wohlbefindens. Mit sanftem Druck, Dehnungen und Rotationen sowie Schaukeltechniken entlang der Meridiane können Blockaden des Energieflusses gelöst und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden.

Physiotherapie

Die Physiotherapie arbeitet mit Bewegung, wobei der Fokus auf der Entwicklung, Wiederherstellung oder Verbesserung der Funktionsweisen des Bewegungssystems des Körpers sowie dem Zusammenspiel von Sensorik und Motorik liegt.

Massage

Die Massage dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz. Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus. Sie dient der Heilung als auch der Vorbeugung und dem Wohlbefinden.

Osteopathie

Die Osteopathie umfasst die Arbeit mit allen Körperstrukturen mit dem Ziel mögliche Einschränkungen der Beweglichkeit von Strukturen und Geweben zu korrigieren und dadurch das körperliche und seelische Wohlbefinden wieder herzustellen bzw. die Fähigkeit des Körpers zur Selbstregulation und Selbstheilung zu aktivieren.

Cranio Sacral

Cranio Sacral ist eine alternativmedizinische Behandlungsform, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat. Sie basiert auf der Arbeit mit dem cranio sacralen Rhythmus, der sich im feinen Pulsieren der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit zeigt. Durch feine energetische Impulse werden dabei Blockaden im Körper gelöst.

Traditionell Chinesische Medizin (TCM)

Bei der Traditionell Chinesischen Medizin werden Krankheiten von speziell ausgebildeten Ärzten nach einem holistischen Prinzip diagnostiziert, das sich in China seit mehr als 2000 Jahren entwickelt hat. TCM ist dabei auf die als „fünf Säulen“ bezeichneten Behandlungsverfahren Akupunktur, Arzneimittel, Koordinationsübungen, Massage sowie Ernährung aufgebaut. TCM soll helfen, den Energiefluss zu harmonisieren und somit die Gesundheit und Heilung zu fördern.

Was nun?

Wie bereits eingangs erwähnt ist es manchmal nicht leicht die für Einen selbst passende oder angenehme Therapieform zu finden.  Dazu kommt auch, dass das Vertrauen zu dem oder der Therapeutin ein wichtiger Bestandteil der Therapie ist. Holen Sie sich daher bei Bedarf auch mehrere Meinungen ein und lassen Sie sich von den unterschiedlichen Therapeuten beraten.
Gerne bin auch ich für Sie da, um mit Ihnen über Ihre Anliegen zu sprechen und einen möglichen Weg für Ihr Wohlbefinden zu finden!

Weiterführende Links

Mit Freu(n)de(n) teilen!